Aachen-Bochum-Cologne Darstellungstheorie Seminar

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 94528

E-Mail

E-Mail
 

(A)achen-(B)ochum-(C)ologne-(D)arstellungstheorie

Geometric and computational aspects of representation theory of Lie algebras and quivers

Teile des Lehrstuhls B für Mathematik arbeiten seit vielen Jahren intensiv und sehr erfolgreich mit der Arbeitsgruppe Algebra der Universität zu Köln und dem Lehrstuhl für Algebra der Ruhr-Universität Bochum zusammen. Gemeinsame Forschungsthemen sind unter anderem Quantum Groups, Canonical Bases, Degenerations of Spherical Varieties, Standard Monomial Theory, Combinatorics of Lattice Polytopes oder ganz allgemein Darstellungstheorie.

Aufgrund dieser Zusammenarbeit wurde das Aachen-Bochum-Cologne-Darstellungstheorie Seminar (ABCD-Seminar) initiiert. Dieses wird halbjährlich an einer der drei beteiligten Universitäten stattfinden.

Die beteiligten Forscher sind unter anderem:

  • Prof. Peter Littelmann (Köln)
  • Prof. Markus Reineke (Bochum)
  • Prof. Ghislain Fourier (RWTH)
  • JProf. Deniz Kus (Bochum)
  • Dr. Xin Fang (Köln)

Das erste ABCD-Seminar wird im Februar 2019 stattfinden. Zur Eröffnung wird es ein dreitägigen Workshop geben, anschließende Seminare werden dann eintägig sein. Im Vorfeld des ABCD-Seminar gab es schon verschiedene Konferenzen und Workshops der beteiligten Wissenschaftler, die vielleicht als Ausgangspunkte für die Initiierung des ABCD-Seminar zählen können, unter anderem: